Auszeit im Kloster –
aber wie?

Auszeit im Kloster

Die Beweggründe für eine Auszeit im Kloster sind vielfältig. Die einen suchen Erholung fernab von Medien- und Reizüberflutung. Andere möchten Ihre Spiritualität vertiefen, neue Orientierung im Leben finden oder in Meditationspraktiken eingeführt werden.

Ganz gleich wozu du ein Kloster aufsuchst – eine Atmosphäre der Stille wird dich in den meisten Klöstern umfangen. Wie wohltuend oder auch herausfordernd das sein kann, kannst du während einem Klosteraufenthalt erleben.


Die Solo-Auszeit

Auszeit-Variante 1

Die eine Möglichkeit für eine Auszeit im Kloster ist ein individueller Aufenthalt im Gästebereich eines Klosters. In einigen Klöstern befinden sich die Gästezimmer im selben Gebäude wie die der Ordensmitglieder, in anderen gibt es separate Gästehäuser.

Neben traditionellen Klöstern bieten auch zahlreiche Stille- und Exerzitienhäuser individuelle Einzelgast-Aufenthalte an.

Die Ausstattung und der Zimmerstandard variiert von Haus zu Haus. Von der einfachen Kammer gegen Spende bis zum komfortablen Gästezimmer zum Hotelpreis sind die Häuser unterschiedlich aufgestellt.

Die meisten Klöster und Stille-Häuser befinden sich an idyllischen Orten, umgeben von Natur. Trotzdem sind die meisten auch per Bus und Bahn erreichbar.

Je nachdem, welche Tradition dir vertrauter ist, kannst du hier Häuser mit katholischem oder evangelischem Hintergrund finden.

Die meisten Klöster sind in ihren Auszeit-Angeboten für Einzelgäste auf Solo-Aufenthalte ohne Mitreisende eingestellt. Denn wer mit sich allein ist, erlebt die Zeit intensiver und individueller. Viele Klöster bieten jedoch auch Doppelzimmer für eine Auszeit als Paar an.

Passende Klöster:


Das Auszeit-Seminar

Auszeit-Variante 2

Die zweite Möglichkeit für eine Auszeit im Kloster ist die Teilnahme an einer mehrtägigen Veranstaltung zu einem Themenschwerpunkt. Dabei sind sowohl der Termin als auch das Programm meist vorgegeben. Besonders für Auszeit-Einsteiger kann eine angeleitete Auszeit ein guter Einstieg zum Schnuppern und Kennenlernen der Kloster-Welt sein.

Die Themenauswahl einiger Klöster reicht vom Meditationsseminar über das Üben Gewaltfreier Kommunikation bis hin zu Fasten- oder Kreativtagen.

In Klöstern und Stille-Häusern findest du Seminare zu folgenden Themen:

Passende Klöster: